DATENSCHUTZERKLÄRUNG TAXI 40100 APP

DATENSCHUTZERKLÄRUNG TAXI 40100 APP

CC Taxicenter GmbH (nachfolgend als "CC" bezeichnet) bietet ihren Nutzern umfassenden Datenschutz. Sämtliche vom Nutzer übermittelten personenbezogenen Daten (zB Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden unter ausschließlicher Verwendung der geltenden Fassung der DSGVO und des DSG 2000 erhoben, gespeichert und verarbeitet.

I. Personenbezogene Daten

1.1. CC erhebt, speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers nur, soweit dies für die ordnungsgemäße Abwicklung der Nutzung der Taxi 40100 App erforderlich ist. Damit der Nutzer die Taxi 40100 App vollständig nutzen kann, willigt der Nutzer der Ortung seines Standortes über GPS-Daten und der Übermittlung seines Nutzernamens, seiner Emailadresse und seiner Rufnummer an CC ein.

1.2. Personenbezogene Daten werden von uns streng vertraulich gehandhabt und wenn notwendig nur an unsere Dienstleister weitergegeben. Diese unterliegen aber denselben Verpflichtungen wie CC.

1.3. Zur Erfüllung des Beförderungsauftrages gibt CC die über die GPS-Daten ermittelte Abholadresse, die Abholzeit und Telefonnummer an den vom Nutzer beauftragten Taxiunternehmer/Taxilenker weiter.

1.4. Im Allgemeinen werden die personenbezogenen Daten, die CC zur Verfügung gestellt werden genutzt, um mit dem Nutzer zu kommunizieren. Beispielsweise verwendet CC personenbezogene Daten, um Nutzer zu kontaktieren, und ihre Anfragen zu beantworten, um Feedback zu erbitten, technischen Service zu leisten und Nutzer über Werbeangebote zu informieren.

1.5. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit schriftlich unter office@datenschutzbeauftragter.at zu widerrufen bzw der weiteren Nutzung seiner personenbezogenen Daten schriftlich zu widersprechen.

1.6. Der Nutzer willigt der Herausgabe seiner Daten zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages bzw der Verfolgung von Rechtsansprüchen ein und ist mit der Verarbeitung der Daten einverstanden.

II. Nicht personenbezogene Daten

2.1. Nicht personenbezogene Daten können nicht dazu verwendet werden, die Identität des Nutzers festzustellen, wie etwa anonyme Nutzungsdaten, generelle demographische Informationen, Verkehrsinformationen, GPS-Daten, Zeit und Datum Ihres Zugriffs, Geräteinformationen, die wir anhand Ihrer Quell- und Folgeseiten bzw. URLs sammeln können, Betriebssystem, Einstellungen die der Nutzer vornimmt bzw, die durch den Nutzer erzeugt werden oder aufgrund von Daten, die der Nutzer versendet.

2.2. Im Allgemeinen verwendet CC nicht personenbezogene Daten, um ihre Dienste zu verbessern und das Nutzererlebnis auf den Kundenbedarf zuzuschneiden. Diese Informationen werden zur Verbesserung der Qualität der von CC angebotenen Software aufgezeichnet, wenn der Nutzer Dienste nutzt oder liest. Dies sind Geräteinformationen sowie Zeit und Datum des Zugriffs. Die Identität des Nutzers kann dadurch aber nicht festgestellt werden.

2.3. Außerdem fasst CC nicht personenbezogene Daten zusammen, um Trends zu verfolgen und Nutzungsverhalten in der App und auf der Site zu analysieren.

2.4. Diese Datenschutzerklärung limitiert keineswegs die Verwendung und Veröffentlichung nicht personenbezogener Daten durch CC und behalten sich diese das Recht vor, die nicht personenbezogenen Daten auch mit Partnern, Werbetreibenden oder anderen Dritten nach Ermessen zu nutzen.

III. Rechte der Betroffenen

3.1. Als betroffene Person steht ihnen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu.

IV. Schutz der Daten

4.1. CC führen Sicherheitsmaßnahmen durch, die dafür bestimmt sind, die Nutzerdaten vor unerlaubtem Zugriff zu schützen. Das Nutzerkonto, wird durch ein Passwort geschützt und wird der Nutzer ersucht alle Schritte zu ergreifen, um seine persönlichen Daten zu schützen, indem er sein Passwort nicht preisgibt und sich nach dem Benutzen der Dienste aus seinem Konto ausloggt oder sonst ausreichend sichert.

4.2. Weiters schützt CC die Nutzerdaten vor potenziellen Sicherheitslücken, indem CC bestimmte technische Sicherheitsmaßnahmen einbaut oder durchführen lässt, wie etwa Verschlüsselung, Firewalls, SSL-Verschlüsselungen. Allerdings können auch diese Maßnahmen nicht garantieren, dass Ihre Daten nicht zugänglich gemacht, preisgegeben, verändert oder zerstört werden können, indem Firewalls und Sicherheitsserversoftware überwunden werden. Indem der Nutzer unsere Dienste nutzt, nimmt er zur Kenntnis, versteht und stimmt zu, dieses Risiko in Kauf zu nehmen.

4.3. Wenn der Nutzer diese Datenschutzerklärung und die AGB akzeptiert, stimmt er zu, dass CC seine persönlichen Informationen wie in dieser Datenschutzerklärung näher beschrieben, sammeln, speichern und verarbeiten darf.

4.4. CC behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung sowie die AGB jederzeit ändern zu dürfen. Der Nutzer wird über signifikante Änderungen dieser Datenschutzerklärung in Kenntnis gesetzt, indem eine E-Mail an seine als Haupt-Emailadresse gesendet wird. Unwesentliche Änderungen oder Klarstellungen treten unverzüglich in Kraft. Die Nutzer sollten diese Seite regelmäßig auf Neuerungen überprüfen.

Wien, August 2022